Schlussverkauf - große Lust oder Frust?

Sale - so investieren Sie in die richtigen Stücke

Damit Sie auch beim Schlussverkauf in die richtigen Stücke investieren,
lesen Sie schnell, was auch in der kommenden Saison aktuell ist.

Für Frauen

  • Investieren Sie beim Sale in Blumenprints, die stehen jeder Frau und lassen sich vielfältig variieren.
  • Der Preppy Style ist schon seit Jahren angesagt und wirkt frisch, vornehm und lässig. Klare Linien, gut sitzende Schnitte und hochwertige Stoffe. Feinstrickpullover zum Rock in A-Linie mit High Heel oder Sommerkleider mit Blazer, Schal, Sonnenbrille, Handtasche von Ralph Lauren und Ballerina sind immer aktuell
  • Greifen Sie beim Schlussverkauf auch zu bei Klassikern wie Trenchcoats, Streifenshirts, Jeans, Hemdblusen und Cardigans.
  • Im Herbst 2018 werden Kleidungsstücke aus Leder, sowie Oversized-Pullover der Renner.

Doch Vorsicht: Es wird sehr bunt und das steht nicht jedem Menschen. Schriftzüge auf T-Shirts und Sweatern sind hochaktuell. Wenn Sie keine 20 mehr sind, lassen Sie auch beim Sale die Finger davon.

 

2018 ist auch bei den Herren der Preppy Style angesagt, deswegen greifen Sie beim Schlussverkauf bei folgen Teilen zu.

  • Die feine hochgekrempelte Chino wird hier zu Sakko, Poloshirt, Loafers und bunten Socken kombiniert.
  • Edle Sportswear soll straßentauglich sein, ist aus meiner Sicht aber mit Vorsicht zu genießen.
  • Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dann halten Sie beim Sale Ausschau nach Trenchcoats, V-Pullovern, schlichten T-Shirts, Hemden und Jeans. 

 

Ich bin auch beim Sale gerne als Einkaufsbegleitung für Sie da.
Wie immer achte ich dabei darauf, dass die Kleidungsstücke auch nach der Saison zu Ihnen passen - so sind Fehlkäufe tabu und Shoppen macht richtig Spaß. 

Herzlichst
Ihre Astrid Fiedler

Beitrag vom September 2018


Weiterempfehlen: