Yager-Code

Sie möchten endlich Ihre Redeangst oder Ihre hinderlichen Glaubenssätze transformieren?
Sie möchten Themen angehen, die Sie daran hindern, sich frei und selbstbewusst zu fühlen?
Dann könnte der Yager-Code hilfreich sein.

Lesen Sie gleich einige Rückmeldungen zum Coaching mit dem Yager-Code
Mein Problem war, dass ich im Job oft Angst vor den anfallenden Aufgaben hatte, die ich eigentlich gut bewältigen kann. Nachdem Astrid mir die Yager-Code Methode vorgestellt hatte, habe ich mich gleich dazu entschlossen, das auszuprobieren.
Bereits nach zwei Sitzungen konnte ich feststellen, dass die körperlichen Symptome, wie Schwitzen und Bauchschmerzen gar nicht mehr aufgetreten sind und die Gedanken wesentlich entspannter sind.
Ich fühle mich auf der Arbeit nun deutlich entspannter und wohler.

Kathrin, Hamburg
Februar 2020

Ich habe mich mit Astrid in sechs Sitzungen via Zoom zusammengesetzt und wir sind diverse Glaubenssätze angegangen. Schon nach zwei Sitzungen habe ich gemerkt, wie ich mehr für mich einstehe und mein Leben mehr nach meinen Bedürfnissen ausrichte.
Danke Astrid für diese kraftvollen und "lösenden" Sitzungen.

Bettina, Frankfurt 
März 2020 

Weitere Rückmeldungen zu meinem Coaching mit dem Yager-Code lesen Sie am Ende dieser Seite.

  

selbstbewusst_auftreten

Warum arbeite ich mit dem Yager-Code?

  1. Weil die Methode sehr einfach in der Anwendung ist.  
  2. Klinische Studien belegen, dass in den meisten Fällen bereits nach drei bis zehn Sitzungen Besserung eintritt oder das Problem ganz verschwunden ist. Das ist eine kurze Zeit, wenn ich die langen Leidenswege in Betracht ziehe.  
  3. Ich habe inzwischen vielen Klienten mit dieser Methode helfen können und bin überzeugter Fan der Yager-Code Methode. Für mich selbst und für meine Klienten.  

Was ist der Yager-Code?

Bei der Yager-Code-Methode gehen wir davon aus, dass jedem Problem eine Ursache zugrunde liegt, die im Laufe des Lebens zu Konditionierungen führt. Diese Konditionierung wird mit der Yager-Code-Methode aufgelöst und schafft somit Freiheit.

Ein Beispiel 

Meine Mutter wurde als Kind von einem Hund gebissen.  
In dem Moment des Hundebisses hat sie verinnerlicht: Hund=Hundebiss=Schmerz.
Dabei entstand eine Verknüpfung Hund=Schmerz
Das Ergebnis: Meine Mutter hatte zeit ihres Lebens Angst vor Hunden.

Wenn wir Auftrittsangst haben oder uns selbst nicht lieben und annehmen können, dann können wir davon ausgehen, dass es irgendwann im Laufe des Lebens eine ähnliche Verknüpfung gegeben hat.

Mit dem Yager-Code werden wir befähigt, solche Verknüpfungen zu finden und zu lösen.  
Dabei nutzen wir ein strukturiertes Vorgehen und begeben uns auf Spurensuche.
Hierzu müssen wir nicht einmal in das Unterbewusstsein gehen und es ist nicht notwendig alte Bilder hochzuholen und diese Angst nochmals zu spüren.  
Es ist auch nicht notwendig, dass Sie als Klient Ihr Problem in allen Details beschreiben müssen, denn Ihr Höheres Selbst kennt in aller Regel das Problem. Eine Sitzung findet Face to Face oder online statt. 

Wie funktioniert der Yager-Code?
Dr. Preetz vom Hypnoseinstitut Magdeburg beschreibt die Methode so:
„Beim Yager-Code wird das Zentrum oder die höhere innere Instanz beauftragt, wie ein Virenscanner die Festplatte abzusuchen und Viren, Trojaner, Würmer etc. zu finden, egal, ob sie von Mail, Internet, CDs, Stick etc. stammen.“ Tatsächlich erlebe ich die Sitzungen auch häufig so, wie ein Abscannen des inneren Systems, doch jeder Klient erlebt die Methode anders.

Somit ist die Yager-Code-Methode für fast jeden Menschen geeignet.
Die einzigen Voraussetzungen sind

  • Sie sind offen für Neues und möchten sich wirklich von Ihrem Problem lösen.
  • Sie können sich eine Tafel o.ä. vorstellen, auf der ein JA, NEIN, FERTIG oder Zahlen erscheinen können.
  • Sie leiden nicht unter einem akuten Problem (das gehört in medizinische Behandlung!)

Alles Weitere erledigt Ihr Höheres Selbst, bzw. das „Zentrum“ für Sie. Das Tolle dabei ist, dass die Methode kein Eingreifen meinerseits bedeutet, sondern es findet lediglich eine Anleitung für Ihr Überwusstes statt. Sie selbst behalten jederzeit die Zügel in der Hand!

Sie haben Fragen oder möchten gerne einen Termin buchen?
Rufen Sie mich einfach an 0176 8323 8076

Wer war Dr. Yager? 
Dr. Edwin Yager war zunächst Ingenieur, später klinischer Hypnotherapeut und anerkannter Wissenschaftler. Über 40 Jahre erforschte und entwickelte er den Yager-Code an der Universität von San Diego. Er forschte zum Thema Angst und zu vielen anderen körperlichen und psychischen Symptomen. Zudem bildete er an der medizinischen Fakultät Medizinstudenten in klinischer Hypnose aus und hat mehrere Bücher veröffentlicht („Subliminal Therapy – Using the Mind to Heal“).  

Video Yager-Code

Ein Erfahrungsbericht 

Zertifizierung

Weitere Rückmeldungen zum Yager-Code Coaching 

Meine Probleme sind etwa vor 15 Jahren entstanden. Ich litt immer wieder und sehr häufig unter Infekten und Erkältungen. Phasenweise war ich nur mit Kranksein und wieder Genesen beschäftigt, musste häufig Verabredungen kurzfristig absagen und auch Urlaube verschieben.

Über die letzten Jahre habe ich diverse Behandlungen mit Schulmedizin, Akkupunktur, Homöopathie, sowie Kuren zum Aufbau des Immunsystems durchgeführt, jedoch ohne großen Erfolg. Dann hörte ich von der Yager-Code-Methode und wollte sie unbedingt ausprobieren.
Diese Methode ist ungewöhnlich und dabei sehr spannend und effektiv.
Nach nur drei Sitzungen fühlte ich mich bereits besser.
Jetzt, 10 Wochen nach der letzten Sitzung geht es mir sehr gut.
Ich bin seit der zweiten Sitzung nicht mehr krank gewesen und kann mein Leben jetzt viel unbeschwerter genießen, da ich nicht mehr Angst habe, schon wieder krank zu werden.
Ich fühle mich sehr viel optimistischer und unternehmenslustiger.

Nadja, Berlin
April 2020

Seit 15 Jahren habe ich ständig zugenommen. Zuletzt war ich in meiner Bewegung so stark eingeschränkt, dass ich gar keine Lust mehr hatte, mich zu bewegen oder Sport zu machen, zudem wurde es immer schwieriger, passende Kleidung zu finden und wohl fühlte ich mich weder in meinem Körper, noch in der Kleidung.Vor den Yager-Code Sitzungen mit Astrid hatte ich schon viele Versuche unternommen, um abzunehmen. Doch egal ob Weight Watchers oder das Training mit einem Personal Trainer, ich habe es zwar immer geschafft abzunehmen, bin aber immer wieder in Stress-Situationen in alte Essensmuster zurück gefallen und hatte dann jedes Mal den Jojo Effekt. Als ich Anfang 2020 von dem Yager-Code hörte, habe ich gleich drei Sitzungen bei Astrid gebucht und bin total begeistert. Ihre ruhige Art und die warme Stimme waren für mich perfekt. Ich habe mich während der Sitzungen sehr wohl und sicher gefühlt und alles als sehr angenehm empfunden. Jetzt, 10 Wochen nach der letzten Sitzung geht es mir so gut, wie schon lange nicht mehr. Ich habe wieder Lust an der Bewegung und bewege mich gerne und regelmäßig. Ich esse wirklich nur wenn ich Hunger habe und höre auf wenn ich satt bin. Ich habe überhaupt nicht mehr den Gedanken, mich mit Essen belohnen zu wollen. Ich esse auch in Stress-Situationen nicht mehr als sonst. Und: Ich nehme ab! Was mir ganz wichtig ist: Es passiert einfach, alles geht auf einmal ganz leicht, ohne Krampf oder auf irgendetwas verzichten zu müssen. Das macht mich sehr glücklich und ich bin sehr beeindruckt von dieser Methode.

Eva, Heidelberg
April 2020

Ich kontaktierte Astrid, weil ich neugierig war, ob mir der Yager Code mit dem Thema Verlangen nach Zucker helfen könnte. Diese Thematik begleitete mich schon seit vielen Jahren, wenn nicht gar mein Leben lang. Schon nach einer Online-Sitzung merkte ich eine Verbesserung meines Verhaltens – ich konnte Schokolade auch gut und gerne mal links liegen lassen. Früher völlig undenkbar. Nach zwei weiteren Sitzungen hatten wir das Thema soweit „bearbeitet“, dass es mich mittlerweile gar nicht mehr stresst. Ich hatte zuvor auch schon mit Hypnose an diesem Thema gearbeitet, konnte hierbei jedoch nicht so rapide Erfolge verzeichnen, wie mit dieser Arbeit. In weiteren Sitzungen arbeiteten wir zudem an verschiedenen Ängsten, die wir ebenfalls deutlich reduzieren bis gänzlich auflösen konnten. Was für eine Erleichterung! Vielen Dank für deine Unterstützung, liebe Astrid!

Anni, Berlin
Mai 2020


Studienergebnisse: